Aufbaumodul Psychoanalyse

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis für Psychotherapie (AfP) des Michael-Balint-Instituts führt das Institut ein Aufbaumodul „ Psychoanalyse“ durch. Es vermittelt psychotherapeutisch weitergebildeten Fachärzten Inhalte, mit denen die Zusatzbezeichnung „Psychoanalyse“ bei der Ärztekammer Hamburg erworben werden kann. Analog dazu können approbierte Psychologische Psychotherapeuten (TP) die Fachkunde in Analytischer Psychotherapie erwerben.

Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaumodul ist eine abgeschlossene psychotherapeutische Aus- oder Weiterbildung in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie und eine Mitgliedschaft im AfP des Michael-Balint-Instituts oder im AEMI-Netzwerk.

Die Inhalte des Aufbaumoduls orientieren sich an der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Hamburg für die Zusatzbezeichnung Psychoanalyse. Mit der Teilnahme am Aufbaumodul kann zu jedem Semester begonnen werden.

Ansprechpartner:

PD Dr. Ulrich Lamparter, Tel.: 040 - 41 53 79 96, ulamparter@t-online.de
Dr. Christian Foth, Tel.: 040 - 81 97 98 60, info@foth.org